...es geht los...

Der Giebel der Bahnhostraße bekommt (als Bestandteil des Wohngebietes "Glück-auf-Straße") ein neues Gesicht, welches thematisch zum traditionellen Bergbau passt

und somit an alte Bergbauzeiten erinnern soll.

 

 

WGG - neues Logo, alte Werte

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung

Glück-auf-Straße – ganz grün, ganz neu!

1. Bauabschnitt - Schaffung zusätzlicher Parkplätze und Mobilitätsboxen

Vor einiger Zeit wurde eine Mieterbefragung durchgeführt, an der sich dankenswerter Weise die Mieter rege beteiligten. Und nun soll ein ganz neues Konzept für das Wohngebiet Glück-auf-Str. entstehen. Der gesamte Außenbereich des Wohngebietes Glück-auf-Str. wird ein neues Gesicht bekommen. Die Grünanlagen werden komplett neu entstehen. Sie sollen ein grüner Ort der Begegnung werden, der unsere Mieter und Ihre Gäste willkommen heißt. Dazu wird es Bänke geben, die zum Verweilen und zum Gespräch einladen. Unsere mittlerweile sehr beliebten Mobilitätsboxen werden gut zugänglich aufgestellt werden und können dann bei Bedarf zu einem Preis von mtl. 7,00 € angemietet werden.

Auch PKW-Parkplätze werden Bestandteil des neuen Konzeptes sein, um hier das Angebot deutlich zu verbessern.

Zurzeit laufen bereits die Vorplanungen für das Projekt „Glück-auf-Straße – ganz grün, ganz neu!“ Wir gehen davon aus, dass schon bald mit der etappenweisen Umsetzung des Konzepts begonnen werden kann und die ersten Schritte zu einem neuen Wohnumfeld beobachten werden können. In diesem Sinne darf man sich schon heute freuen, auf eine „Glück-auf-Str.-ganz grün, ganz neu!“

 

WGG - Wohnungsgenossenschaft Gräfenhainichen eG

 

 

Herzlich Willkommen!

Auch in Zeiten von Corona wollen wir es uns nicht nehmen lassen unsere neuen Mieter, der Gartenstraße 99, noch einmal herzlich willkommen zu heißen... :o))

 

 

... emissionsfrei und leise durch Gräfenhainichen ...

Die Wohnungsgenossenschaft Gräfenhainichen hat nach fast einem Jahrzehnt ihren alten, in die Jahre gekommenen Diesel gegen einen

kleinen, leisen und lokal emissionsfreien Elektrosmart eingetauscht. Dieser soll nun, über einen extra Autostrom-Tarif, Strom aus

regenerativen Energiequellen beziehen. Somit sind wir flink, leise und emissionsfrei bei unseren Mietern. :o))

Wir bedanken uns bei der "Peter Autozentrum Anhalt GmbH" in Dessau.


Fake News über Facebook